Ziele: Teil 6 – Priorität klarstellen

geschrieben von Martin Kreil

Weil wir Menschen in Unternehmen nicht Zeit, Energie und auch Kompetenzen haben alles zeitgleich zu tun, stellt die Priorisierung der Ziele eine exzellente Möglichkeit dar, Ordnung zu geben und Vorrang zu kommunizieren.

Wenn ich als Teammitglied die Ziele klar habe und die Prioritäten kenne, dann ist es für mich wesentlich leichter meinen Beitrag zur Zielerreichung zu leisten. Dies ist der Punkt, an dem Motivation entsteht und Großartiges geleistet wird: „Motivation bezeichnet die Gesamtheit aller Motive (Beweggründe), die zur Handlungsbereitschaft führen, das heißt das auf emotionaler und neuronaler Aktivität beruhende Streben des Menschen nach Zielen. Vgl. Wikipedia“

Lesen Sie dazu auch den ersten, zweiten, dritten, vierten und fünften Teil der Serie Ziele.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.