Wie wichtig Leidenschaft in Zeiten von Arbeit 4.0 ist

geschrieben von Vera Giuliani

Alles ist zurzeit in Umbruch: Arbeitszeit, Arbeitsort, Arbeitsorganisation, Organisationsstrukturen und Führung. Alles dreht sich nur noch um Arbeit 4.0. Denn heute sind wir soweit, dass die Technologie vieles vereinfachen, automatisieren und entlasten kann. Kapazitäten können eingespart werden, damit der Mensch seine wertvolle Zeit für kreative Arbeitsweisen nutzen kann und somit Freiräume geschaffen werden.

Jedoch vor allem in Zeiten wie diesen, spielt der Mensch eine sehr bedeutende Rolle. Denn die Menschen in Summe machen ein Unternehmen aus. Die Menschen, die Initiativen ergreifen, Beziehungen aufbauen und pflegen und Leidenschaft entwickeln. Nur wenn die Mitarbeiter leidenschaftlich für ein Unternehmen arbeiten und begeistert sind, kann auch das Unternehmen erfolgreich sein.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.