Wachstum…? – Teil 5

geschrieben von Martin Kreil

Alles Wissen (können) wollen, die perfekte Lösung suchen…das sind ebenfalls typische Wachstumsbremsen, die ich heute in unserer Unternehmenswelt mit Informationsüberfluss sehe. Irgendwo findet sich immer eine Risikointerpretation, die eine Entscheidung als „zu gefährlich“ bewertet. Aber Wachstum braucht Entscheidungen. Gerd Gigerenzer vom Max-Planck-Institut sagt dazu: „Wir müssen uns von den alten Vorstellungen verabschieden, dass wir optimal entscheiden können…“ (vgl. brandeins 01/2016, Die Inventur, S. 41).

Wachstum hat also was mit Entscheidungsbereitschaft in Unternehmen zu tun. Und Entscheidungsbereitschaft etwas mit Veränderungsbereitschaft: dann sollte genau hier das bedeutendste Potential für Wachstum liegen. Deshalb kommt auch dem Jahresanfang eine so große Bedeutung zu, weil Menschen auf der Basis ihrer Rückblicke neue mutige Entscheidungen treffen und damit wieder Wachstum suchen.

Lesen Sie zu diesem Thema auch „Wachstum….?„, „Wachstum – Teil 2„, „Wachstum – Teil 3“ und „Wachstum – Teil 4“.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.