Umsatzprognose ausgewählter Sektoren: Teil 3 – Wein

geschrieben von Matthias Baumgartner

Als dritten Bereich in der Blogserie „Umsatzprognosen ausgewählter Sektoren“ stelle ich euch die voraussichtliche Entwicklung beim Wein vor.

In dieser Prognose sind Umsätze aller Stillweine (Rot, Weiss und Rosè) sowie aller Schaumweine und Likörweine enthalten.

Abbildung 1: Quelle www.statista.com

Das stärkste Umsatzwachstum wird in Italien erwartet (+17,7%), bedingt durch einen Mengenanstieg und einem deutlichen Preisanstieg. Auch in Deutschland soll es ein deutliches Plus (+ 15,9%) geben, in diesem Fall rein durch Preisansteige, da die Absatzmenge laut Prognose relativ stabil bleiben soll.

In Österreich soll der Absatz sogar rückläufig sein, durch erwartete Preisansteige ist jedoch ein Umsatzplus von 8,6% bis 2021 zu erwarten.

Im Gegensatz zu den anderen Märkten wird der Umsatz in der Schweiz sinken, da die Absatzmenge rückläufig ist und auch die Preise nicht steigen.

Wenn sie an detaillierteren Daten zu Marktentwicklungen in ihrer Branche interessiert sind, können Sie sich gerne an mich wenden.

Lesen Sie dazu auch den ersten und zweiten Teil der Serie Umsatzprognose ausgewählter Sektoren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.