Strategieberatung in der Praxis – Teil 3

geschrieben von Matthias Baumgartner

Die Umsetzung der Strategie: Translating Strategy into action

 

„Ein guter Plan heute, ist besser als ein perfekter Plan morgen.“
George S. Patton

Obwohl sich das Umfeld (Markt, Kunden, Konkurrenz) und auch die interne Organisation eines Unternehmens stets im Wandel befinden, ist es wichtig, ein Strategiepapier zum Abschluss zu bringen und zur Umsetzung zu schreiten.

Gerade die Umsetzung einer Strategie birgt meistens die größten Schwierigkeiten. Dabei haben empirische Studien gezeigt, dass es besser ist, eine schlechte Strategie gut umzusetzen als eine gute Strategie gar nicht erst zu realisieren.

Wie für die Erstellung der Strategie setzen Unternehmen auch für die Umsetzung auf verschiedene Methoden, wie zum Beispiel:

  • Definition der wichtigsten Projekte, die die Führungskräfte in den kommenden Jahren umsetzen müssen.
  • Einsetzen der Balanced Scorecard als Methode für die Operationalisierung  der Strategie
  • Festlegung von Zielen, Aktionen und Kennzahlen

Maßgeblich für den Erfolg der Umsetzung sind zudem die laufende Kontrolle hinsichtlich der Einhaltung der Ziele sowie eine periodische Revision der Strategie. Somit soll vermieden werden, dass sich Strategie und Realität in verschiedene Richtungen entwickeln.

 

Lesen Sie auch Teil 1 und Teil 2 dieser Blogserie.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.