Ständig im Wandel: Die digitale Kommunikation

geschrieben von Vera Giuliani

Noch vor wenigen Jahren war die häufigste Art mobil zu kommunizieren die SMS. Heute, im Jahr 2017, also nur vier Jahre später hat sich dies rasant geändert. Heute spielen die SMS keine so wichtige Rolle mehr. Am häufigsten werden Mobile Instant Messaging genutzt, wie z.B. WhatsApp. Auch die Nutzung der E-Mails und social Network Messaging sind heute viel wichtiger als noch im Jahre 2013. Wir können also gespannt sein, wie sich die digitale Kommunikation in den nächsten Jahren ändert und welche Kommunikation dann am häufigsten genutzt wird.

Quelle: statista.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.