Nur noch bargeldlos bezahlen?

geschrieben von
2889Nur noch bargeldlos bezahlen?
Vera Giuliani

Mobile Payment nennt sich die neue Zahlmethode, die immer wichtiger wird, d.h. bezahlt wird nicht mehr in bar, sondern mit dem Smartphone oder mit der Smartwatch. Bereits heute gibt es schon Lösungen dafür: Apple z.B. bietet durch „Apple Pay“ eine innovative Lösung für das bargeldlose Zahlen an und erobert so langsam den Weltmarkt. Die unten stehende Grafik zeigt die Anzahl der Nutzer von Mobile Payment: Jahr für Jahr wird die Anzahl der Nutzer steigen, für 2021 werden weltweit ca. 664 Millionen Nutzer vorhergesagt.

Was denken Sie über das Thema?

Eine Antwort zu “Nur noch bargeldlos bezahlen?”

  1. Verena sagt:

    Um einmal direkt auf die Überschrift zu antworten: Ja, ich denke es wird der Punkt kommen, an dem fast nur noch auf elektronische Weise bezahlt wird. Zumindest jede Generation die es eben gelernt hat, bzw. damit eben umgehen kann. Und ich muss sagen, ich finde das auch echt gut so. Unabhängig von unsere aktuellen Situation bietet das bargeldlose Bezahlen ja Vorteile wie etwas ein leichteres Portemonnaie, der Bezahlvorgang an sich geht deutlich schneller, das Handy hat mal in der Regel eh immer griffbereit und und und. Also ich würde sagen, dass sich das in eine gute Richtung entwickelt. Und die Terminals werden auch immer besser und benutzerfreundlicher. So ein Ingenico Terminal zum Beispiel, sieht teilweise schon aus wie ein Smartphone. Macht also optisch schon mal einen vertrauten Eindruck und das überträgt sich dann eben auch in der Handhabung. Dieser Technik soll meiner Ansicht nach ganz allgemein mehr Beachtung geschenkt werden und mal sehen wo wir dann zum Beispiel in 5 Jahren sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.