Warum? Wieso? Weshalb? Lohnt es sich, neugierig zu sein und warum?

geschrieben von Vera Giuliani

Die Antwort auf diese Frage ist einfach: natürlich lohnt es sich, neugierig zu sein, denn die Neugier ist gewissermaßen der Anfang von allem. Vermutlich gäbe es uns Menschen ohne die Neugier nicht. Dies zeigt uns vor allem die Archäologie, die analysiert, untersucht und forscht, woher wir kommen, wie wir uns in den letzten Jahren, Jahrzehnten, Jahrtausenden und Jahrmillionen verhalten haben und wie es dazu kam, dass wir heute so leben wie wir leben. Auch Johann Wolfgang v. Goethe war bereits seiner Zeit der Meinung: „Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts“.

Eine gewisse Neugier braucht es auch in der Wirtschaft und somit in den Unternehmen. Wer sich nicht ständig verbessert, anpasst und vor allem erneuert, hat keine lange Lebensdauer. Neugier ist der Treibstoff der Veränderungen und der Innovation. Deshalb: neugierige und innovationsstarke Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Unternehmens oder wie sehen Sie das?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.