Hire people smarter than you!

geschrieben von Moritz Jäger

Stellen Sie Leute ein, die schlauer sind als Sie!

Klingt progressiv. Und verrückt. Warum sollte ich mir das antun? Warum sollte ich lauter Besserwisser um mich herum versammeln, die mir erst ins Alltagsgeschäft hineinreden und mir dann eines Tages den Chefsessel wegnehmen könnten?

Der Urheber dieses Zitats ist nicht eindeutig festzustellen. Etliche prominente Manager proklamierten diesen Spruch so oder so ähnlich, unter ihnen Lichtgestalten wie Richard Branson (Virgin) oder Steve Jobs (Apple).

Die älteste Quelle scheint der kanadische Politiker Robert Henry Grant zu sein (1860 – 1930): „When you hire people that are smarter than you are, you prove that you are smarter than they are.” Sinngemäß: Wenn Sie schlaue Leute einstellen, erweisen Sie sich als besonders schlau.

Richard Branson geht einen Schritt weiter bzw. zur Seite: „It’s all about finding and hiring people smarter than you. […] Then getting out of their way. And trusting them.” Holen Sie schlaue Leute und sorgen Sie dafür, dass sie sich entfalten können. Vertrauen Sie ihnen, statt sie zu bevormunden.

Und die Version von Steve Jobs geht so: “It doesn’t make sense to hire smart people and then tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.“ Wir stellen nicht schlaue Leute ein, um ihnen den Job zu erklären; wir stellen sie ein, damit sie uns erklären, was wir tun sollen.

Wen stellen Sie ein? Mitarbeiter, die pflegeleicht sind, oder Mitarbeiter, von denen Sie lernen können?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.