Emotionale Intelligenz vs. intellektuelles Leistungsvermögen, was ist wichtiger?

geschrieben von Stefan Huber

Der s.g. Intelligenzquotient (IQ) bezeichnet das intellektuelle Leistungsvermögen einer Person und ist ein Messwert für die Intelligenz einer Person. Hingegen versteht man unter emotionaler Intelligenz (EQ) die Fähigkeit, eigene Gefühle und die Anderer wahrzunehmen und zu verstehen. Die folgende Statistik zeigt, dass für die Mehrheit der Befragten das IQ und der EQ im Leben von gleicher Wichtigkeit sind.

Der s.g. Intelligenzquotient (IQ) bezeichnet das intellektuelle Leistungsvermögen einer Person und ist ein Messwert für die Intelligenz einer Person. Hingegen versteht man unter emotionaler Intelligenz (EQ) die Fähigkeit, eigene Gefühle und die Anderer wahrzunehmen und zu verstehen. Die folgende Statistik zeigt, dass für die Mehrheit der Befragten das IQ und der EQ im Leben von gleicher Wichtigkeit sind.

Quelle: statista.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.