Dynamisches Preismanagement Zusammenfassung: Fluch oder Segen? (7)

geschrieben von Martin Kreil

  1. Ja KundInnen und KonsumentInnen sprechen auf dynamische Preiskonzepte an.
  2. Möglichkeiten sind in Unternehmen vielfältig vorhanden, solche Konzepte erfolgreich umzusetzen; allen voran die Segmentierungskriterien.
  3. Wir sind in Südtirol noch ganz am Anfang dieser Entwicklung, bisher haben nur einzelne Branchen wirklich mit diesem Instrument gearbeitet.
  4. Die eindeutige emotionale Unterscheidung der Angebote wird die Basis für den Erfolg von dynamischen Preisstrategien sein.
  5. Es ist nicht nur ein Konzept für den Online Handel.

„Stay hungry stay foolish“ Steve Jobs

 

Lesen Sie zu diesem Thema auch Teil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5 und Teil 6 der Blog-Serie.

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.