Diversity Management

geschrieben von
2914Diversity Management
Teresa Neulichedl

Das Zukunftsinstitut beschreibt den Megatrend Diversity als die Vielfalt der Menschen unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht, Herkunft, kulturellem Hintergrund, Qualifikationen, etc. Diversität im Unternehmen ist eine Herausforderung für die Personalabteilung, allerdings wird sie auch als wichtiger Erfolgsfaktor gesehen.

Um diese Vielfalt zu organisieren braucht es ein sogenanntes Diversity Management. Dadurch soll der Unternehmenserfolg erhöht werden mithilfe von:

  • Erhöhte Kreativität und Problemlösungskompetenz
  • Verbesserte Bearbeitung internationaler Anfragen
  • Weiterentwickelte Unternehmenskultur

Die Vielfalt im Unternehmen kann allerdings auch zu Konflikten und Missverständnissen führen, deshalb scheuen sich viele Unternehmen davor und versuchen die Vielfalt möglichst klein zu halten oder sogar zu vermeiden. Probleme werden vor allem in Widerspruch mit der Unternehmenskultur, Akzeptanzprobleme, Komplexität und Kosten gesehen.

Diese sogenannte Vielfaltspolitik ist allerdings notwendig, um auch in Zukunft wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Um eine interkulturelle Kompetenz im Unternehmen aufzubauen und die Unternehmenskultur zu verankern, braucht es Informationsveranstaltungen, Coachings und Trainings. Unternehmen, die Diversity Management lediglich als Folge des demografischen Zwangs sehen, werden auch die Wirkung auf den Unternehmenserfolg nicht erlangen.

Diese Diversity ist vor allem bei uns im italienisch/deutschsprachigen Südtirol ein großes Thema und sollte in den Unternehmen sensibilisiert werden.

 

Lust auf mehr?

Folgende Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Verantwortung und Schuldzuweisung

Wie wird die neue Zukunft aussehen?

 

 

Was denken Sie über das Thema?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.