Digitalisierung…parallel und gut „getimed“ denn es gibt auch Herausforderungen – Teil 5

geschrieben von
2939Digitalisierung…parallel und gut „getimed“ denn es gibt auch Herausforderungen – Teil 5
Martin Kreil

Besser umsetzen lässt sich das Vorhaben Digitalisierung, wenn eigens dafür ausgewählte Mitarbeiter auch gemeinsam mit externen Beratern, unabhängig vom Unternehmensalltag die Digitalisierungsherausforderungen entwickeln können. Gerade kleinere organisatorische Einheiten, die agiler und risikofreudiger agieren können, sind meist in der Lage, solche Veränderungen gezielt zu fokussieren.

Interessantes Bsp. https://packex.com/

Je größer das Unternehmen ist, umso sinnvoller könnte die Auslagerung solcher Projekte auch mit einem klaren zeitlichen und finanziellen Rahmen sein. Dies würde Herausforderungen machbar gestalten.

 

Umfrage zu den Herausforderungen der Digitalisierung in Österreich (2018):

Lesen Sie dazu auch den ersten,  zweiten, dritten und vierten Teil der Blogserie.

 

Quelle(n): Wirtschaftskammer Österreich; Arthur D. Little; Wirtschaftsuniversität Wien ID 633770

 

Lust auf mehr?

Folgende Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Die 3 Säulen der Unternehmenssteuerung: Die Strategiesäule – Teil 1

Die SWOT-Analyse, ein Instrument zur strategischen Planung

Was denken Sie über das Thema?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.