Die SWOT-Analyse, ein Instrument zur strategischen Planung

geschrieben von
2889Die SWOT-Analyse, ein Instrument zur strategischen Planung
Vera Giuliani

„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten. Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du für jeden Sieg, den du erringst, eine Niederlage erleiden. Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.“  (chinesische General, Militärstratege und Philosoph Sunzi)

Dieses Zitat (ca. 500 v. Chr.) zeigt, wie wichtig es auch für Unternehmen ist, die eigenen Stärken und Schwächen, sowie das Umfeld mit den Chancen und Risiken gut zu analysieren und zu kennen und damit eine strategische Planung umzusetzen. Dafür kann das Instrument der SWOT-Analyse (aus dem engl. Strengths, Weaknesses, opportunities, threats) verwendet werden. Mit der SWOT-Analyse ist es möglich zu entscheiden, welche Stärken das Unternehmen in Zukunft nutzen will und welche Möglichkeiten realisiert werden können.

 

 

Benötigen auch Sie eine Strategie für die nächsten Jahre? Wir helfen Ihnen!

 

Lust auf mehr?

Folgende Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Was muss ein Unternehmen machen, um einen Kredit zu erhalten?

Der Euro: wer hat profitiert?

Was denken Sie über das Thema?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.