Die essenzielle Herausforderung der Führung

geschrieben von
2943Die essenzielle Herausforderung der Führung
Horst Völser

Führung ist neben der Strategieentwicklung und dem Controlling eine der drei Hauptaufgaben einer Unternehmerin, eines Unternehmers, einer Geschäftsführerin, eines Geschäftsführers.

Führung ist für mich die wichtigste dieser drei Aufgaben und kann in drei Bereiche unterteilt werden.

  • sich selbst führen
  • die unterstellten Personen führen
  • die Organisation führen

 

Sich selbst führen bedeutet als Vorbild für alle anderen zu leben. In der Realität bedeutet dies, alles was ich von Mitarbeitern verlange, muss ich zuerst selbst geben. Dazu ein Beispiel: Möchte ich, dass meine Mitarbeiter pünktlich zur Arbeit erscheinen, ihre Aufgaben zum vereinbarten Termin erledigen, dann bin ich selbst gefordert, dies als Vorbild vorzuleben. Nichts wirkt besser als das Vorbild. Denn schon unsere Vorfahren wussten: „Wie der Herr, so das Gscherr“. Selbstreflexion ist in diesem Zusammenhang eine wichtige Fähigkeit. Immer wieder sollte man sich die Frage an sich selbst stellen: Habe ich mich selbst so geführt, dass sich meine Mitarbeiter ein Beispiel nehmen können?

Unterstellte Personen führen bedeutet aber auch, mit ihnen Ziele zu vereinbaren, Verhaltensweisen zu definieren, Zeit für Gespräche zu haben, Aufgaben zu kontrollieren, dem Mitarbeiter das Gefühl geben: Sie/Er ist wichtig und ihre/seine Aktivität hat Sinn. Mir ist klar, so manches Gespräch benötigt Geduld, und so mancher Dialog ist von der logischen Seite her betrachtet unnötig, aber gerade die emotionalen Momente und das Gefühl „ich werde als wichtig wahrgenommen, meine Arbeit ist für das Unternehmen wertvoll“ bilden ein elementares Basiselement für gute Führung.

Das dritte Element, die Organisation führen, bedingt den Ablauf der Tätigkeiten zu beobachten, zu hinterfragen, immer nach dem Motto: Ist das was wir tun effizient und effektiv? Tun wir das Richtige und vor allem tun wir es richtig? Ist diese Tätigkeit für das Unternehmen wertvoll und erledigen wir diese Tätigkeit in der bestmöglichen Art und Weise?

Diese drei Führungsthemen sind es, die gute Führung auszeichnen und den Erfolg herbeiführen.

 

Lust auf mehr?

Andere User haben auch das gelesen…

Wenn das Unerreichbare erreichbar wird!

Die emotionale Führung: ein Erfolgsfaktor!

Was denken Sie über das Thema?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.