Positionierung (4): Die konkreten Ursachen der „abstrakten“ Positionierung

geschrieben von Martin Kreil

Wenn UnternehmerInnen und ManagerInnen konkret am nächsten Schritt der Positionierung arbeiten, gibt es in meinen Augen nur eine Frage: was hebt uns heute eindeutig von unseren Mitbewerbern ab und wie können wir diese differenzierende Elemente wirtschaftlich noch besser bei unseren Zielkunden einsetzen?

Ich möchte an dieser Stelle bitten, an erfolgreiche Marken zu denken und ihre Klarheit mit der tw. über Jahre, tw. auch über Jahrzehnte immer die wenigen herausragenden Attribute gebetsmühlenartig vorgetragen werden.

 

Voraussetzung ist natürlich, dass es einen Bereich gibt, in dem man eindeutig besser ist als alle anderen und am Markt ausreichend Kunden genau dafür bereit sind, zu konsumieren. Denn „Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“ (vgl. Haribo, unverändert seit ca. Mitte der 60iger Jahres des letzten Jahrhunderts).

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.