Ab in die Flitterwochen mit dem neuen Geschäftsführer!

geschrieben von roi.team

Seit geraumer Zeit ist es in vielen Teilen der Welt mittlerweile Usus, dass Mann und Frau beiderseits ein kleines Wörtchen mitzureden haben im Hinblick auf Ihre Vermählung. Das Pferd von hinten aufzäumen kann das Risiko des Scheiterns exponentiell steigern.

Dies ist ein Aufruf zur Verinnerlichung dieser Abfolge für Entscheidungen des Unternehmers im Zuger einer Nachfolgeregelung oder Betriebsübergabe!

“Best-Practice-Tipp“: erst Kennenlernphase, dann Heirat. Erst operative Verantwortung, dann Eigentum.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.